WES21 (*1989)

30. Juli 2010
30:

WES21 hat seine Ausbildung zum Grafiker an der Schule für Gestaltung in Biel soeben abgeschlossen. Als Sprüher realisiert er seit 2001 Projekte und Wände im öffentlichen Raum. Stets auf der Suche nach der vollkommenen «Trash-Ästhetik», mixt er Grafik mit Photorealismus.

WES21 gestaltet Printprodukte für diverse Events, illustriert und schwingt auch gerne mal den Pinsel. Seit 2007 ist er ein Mitglied der SCHWARZMALER/15er Crew und realisiert mit diesem Kollektiv sarkastische Wandkonzepte im grossen Stil. Detailgetreue und ausdruckstarke Charakteren und Kompositionen sind Teil seiner kompromisslosen Sujets.

myspace.com/wes21stylez

Werklegende:
«Digfoot» 2010
35 x 70 cm
Recycling-Mischtechnik

RODJA GALLI (*1979)

29. Juli 2010
29:

Rodja Galli ist auf gutem Weg, sich als polyvalenter visueller Gestalter und Künstler einen Namen zu machen. Nach seinem Hochschulabschluss (HGK Luzern, 2005) in Illustration, machte er sich 2006 unter dem Pseudonym «ro*» beruflich selbstständig. Laufend erweitert sich seither Rodja Gallis gestalterisches Spektrum, welches heute von Layout-Aufträgen und Grafik, über Illustrationen für diverse Magazine, bis hin zu privaten Kunstaufträgen und freien Projekten reicht.

Er gilt als hervorragender Zeichner und Analogtechniker, kann sich spielerisch zwischen gestalterischen Sprachen und Materialien hin- und herbewegen oder diese kombinieren ohne trendhörig zu wirken. In den letzten Jahren hat der junge Berner vermehrt im Ausstellungsbereich als Künstler von sich Reden gemacht.

Rodja Galli arbeitet als freischaffender visueller Gestalter und Künstler in einem Gemeinschaftsatelier mit Basil Anliker (Broccoligrafik/Baze) und Nikolaj Vejlstrup (meet.meat) im PROGR_Zentrum für Kulturproduktion im Herzen von Bern.

rodjagalli.com

Werklegende:
«Infinite Monkey» 2010
65 x 85 cm
Feinliner-Zeichnungen & Texturen,
digitale Collage
Print auf Büttenpapier, 10 Ex.

RÜCKBLICK “ARTIG IV” – Imprimerie Basel 2009

24. Juli 2010
24:

Die Artig IV zeigte drei Tage lang einen Querschnitt der jungen urbanen Schweizer Grafikszene. Die liebevoll zurechtgemachte Imprimerie in Basel zeigte sich ein weiteres mal als angenehme und überschaubare Location mit Fabrik-Flair. Gezeigt wurde eine ARTige Kombination aus Grafikdesign, Illustration, Urban Art bis hin zu 3D-Installationen von Reto Ehrbar (ZH), Natalia Gianinazzi (ZH), SMASH 137 (BS), Workingclass Hero (ZH), WES 21 (BE), Anna-Lina Balke & M8 (ZH), Lina Müller (LU), Hausgrafik (ZH), Pixelfarm feat. Onur (BE), Rodja Galli (BE), Hernandez Enrique (BL), Javier Puertas (BE), Via Grafik (D) und Pierre Fraenkel (F).

WELCOME SMASH137 & ARYZ – Barcelona 2010

24. Juli 2010
24:

DIE URBANE SHOW im fünften Jahr

13. Juli 2010
13:

Ins Leben gerufen im 2006 mit dem Namen «Artig» hat sich Artstübli zum Ziel gesetzt, die junge Schweizer-Kunst und deren urbanes Werkschaffen ins rechte Ausstellungslicht zu rücken. Was unbeschwert und voller Tatendrang begann, feiert heute dank der positiven Konstanz  über die Jahre, die fünfte Ausgabe, mit neuem Namen Artyou – Urbane Kunst Basel.

Die Artyou wird auch in diesem Jahr die gewohnt qualitative Mischung der diversen urbanen Stile in einer einzigartigen Location bieten. Aryz, Grito & Ripo (ESP), Blackyard (BE), Reto Ehrbar & Emmanuel Denier (ZH), Rodja Galli (BE), Donovan Gregory (ZH), Marco Klefisch (ITA), Mäkka (BS), Sipho Mabona (LU), Moving Colorz (BS), Onur (SO), The Schwarzmaler (BE), SMASH 137 (BS), Amadeus Waltenspühl (LU), WES21 (BE) und Stefan Winterle (GER) werden in «The Satisfactory», einer ehemaligen Maschinenfabrik mit Industriecharme, ihre Werke ausstellen. In Zusammenarbeit mit dem Präsentationspartner Swatch wird die Artyou in Kombination mit Swatch MTV Playground – Livekunst-Veranstaltungen, Musik/Clubprogramm zu einer viertägigen urbanen Show verschmelzen.

Die offizielle Website artyou.ch informiert laufend über die Entstehung des Events bis zur Vernissage, am 15. September. Swatch und das Artyou Team freuen sich, auch Dich begrüssen zu dürfen!

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Designed to bring together both established and emerging talented artists, Artyou (formerly known as «Artig») is an annual exhibition event organized by Artstübli’s growing urban art network. This year is Artyou’s fifth edition and as part of a collaboration with Swatch MTV Playground, plans are underway for 18 artists, among them Aryz, Grito & Ripo (ESP), Blackyard (BE), Reto Ehrbar & Emmanuel Denier (ZH), Rodja Galli (BE), Donovan Gregory (ZH), Marco Klefisch (ITA), Mäkka (BS), Sipho Mabona (LU), Moving Colorz (BS), Onur (SO), The Schwarzmaler (BE), SMASH137 (BS), Amadeus Waltenspühl (LU), WES21 (BE) und Stefan Winterle (GER) to both exhibit and show livepaintings in combination with a music/club-program at the city’s renowned arts venue, The Satisfactory.

Bild/Picture: pussiesparadise.ch

page top